INNOVATIVE KRANTECHNIK AUS ÖSTERREICH

News 2018

NEQ - News

In diesem Bereich wollen wir Sie über Neuheiten informieren, die sowohl NEQ als Unternehmen als auch unsere Partnerfirmen bzgl. Änderungen und Erweiterungen des Lieferprogramms und Innovationen betreffen.

 NEQ & Danfos 

elektromechanische Lastbegrenzung/Überlastungsschutz

Überlastschutz für Krane
Die ideale Lösung für den nachträglichen Einbau
Nachrüstung von alten Kranen oder als zusätzliche Sicherheitseinrichtung
Für Dreh- und Hallenkrane
Zuverlässig und kostengünstig

Wirkweise: 

Wenn die Last den kalibrierten Wert erreicht, wird ein elektrisches Signal ausgelöst. Jedes Modell / Type kann bis zu 4 Signale verarbeiten:
1. Warnung
2. Unterbrechung der Bewegungen mit Ausnahme der Lastabsenkung
(3. und 4. Signal – kundenspezifische Wahl)

 NEQ Cranes GmbH ist Ihr exklusiver iKORE Partner in Österreich

NEQ-iKORE – die neue Funkfernsteuerungsgeneration!

  • für Standardkräne in 3-Schütztechnik 
  • Wahltaster (I, II, I+II - für 2-Katzbetrieb einzeln und Tandem) 
  • 2,4 GHz

Technische Daten

NEQ-iKORE – die neue Funkfernsteuerungsgeneration!

  • für Standardkräne in 3-Schütztechnik 
  • Wahltaster (I, II, I+II - für 2-Katzbetrieb einzeln und Tandem) 
  • 2,4 GHz

Technische Daten

Kenndaten

  • HF-Teil mit Duplex Kommunikation 
  • Austauschbares EEPROM Modul
  • Frequenzmanagement gegen HF-Störungen 
  • STOP-Funktion: Pld, Category 3 entspricht EN ISO 13849-1
  • Einfache und schnelle Wartung
  • 11 digitale Ausgänge
  • Optionales Schutzrelais

 NEQ - iKORE Funksteuersysteme im Überblick

1 Sender iKOREB.11 mit:

- 6 2-stufigen Drucktastern 

- Elektronischer Wahlschalter 1, 1+2, 2
- Start/Hupe, EEPROM Schlüssel und NOTHALT
- EMB Antenne (intern)


1 Empfänger iKOREB.11 mit:

- 48-230VAC Versorgungsspannung
- 9 Schließerrelais und 2 Wechslerrelais
- 1 Sicherheitsrelais, Start/Hupe und doppeltem NOTHALT
- MCX Multiband Antenne (intern)


Zubehör:

- 1 Zweischachtladegerät und AC Netzteil
- 2 Akkus BT11K (Li-Ion)
- 1 Handschlaufe
- 1 Installations- und Bedienungsanleitung
- > Frequenzband 2,4 GHz <

NEQ Cranes GmbH ist Ihr exklusiver iKORE Partner in Österreich


Kontakt:
Helmut Quirxtner 

helmut.quirxtner@neq-cranes.at

 0664-884-53812

iKore im Videoclip

 NEQ - IKUSI Neuheiten

Der neue MPCAN Empfänger

Angepasst an Mobile Maschinen

Der neue MPCAN-Empfänger wurde von IKUSI entwickelt und ist für Fahrzeuge mit CANBUS-Kommunikationssystem konzipiert. Er weist eine kompakte mechanische, optimierte Konstruktion für mobile Maschinen und Außenarbeiten sowie externe LEDs für die problemlose Fehlerdiagnose auf. Darüber hinaus ist dieser Empfänger mit einer STOPP-Funktion, Kategorie 3, PLd gemäß der Norm EN ISO 13849-1:2008 ausgestattet.

Neuer Empfänger R13 ATEX ZONE 2

Das Gerät ist für den Einsatz in Bereichen mit gelegentlicher Explosionsgefährdung vorgesehen

Der Empfänger Atex Zone 2 von Ikusi ist speziell für solche Umgebungen geeignet, in denen aufgrund von Gasen oder Staub eine potenzielle Explosionsgefährdung besteht, z.B. Raffinerien, Stromerzeugungsanlagen, Lackierereien, Zementwerke, Kunststoffverarbeitungsanlagen, etc.

Der Empfänger Atex Zone 2 verfügt über dasselbe kompakte und leichte mechanische Design wie der R13, mit den Optionen einer internen oder externen Antenne.

 IKUSI präsentiert seine Funkfernsteuerungen für die Bergbauindustrie

Geräte mit LED-Feld, ein maßgeschneidertes Angebot für den Sektor

Funkfernsteuerungen, die als Antwort auf die spezifischen Anforderungen der Bergbauindustrie entwickelt wurden. Dieser Sektor benötigt robuste Geräte mit exzellenten ergonomischen Eigenschaften, die in der Lage sind, unter widrigen Umgebungsbedingungen zu arbeiten.

Unter Berücksichtigung der spezifischen Merkmale, die die Geräte für den Bergbausektor aufweisen müssen, hat IKUSI seine Funkfernsteuerungen mit einem LED-Feld ausgestattet, einer hochgradig robusten und anpassbaren Lösung.

Das Feld der Funkfernsteuerungen IK3 und IK4 umfasst maximal 12 LEDs, die auf einfache und visuelle Weise Informationen empfangen, damit der Benutzer jederzeit weiß, ob die Operation wie beabsichtigt abläuft. Diese Information kann durch das Ein- und Ausschalten der Leuchten (ON/OFF) oder durch den Wechsel des LEDs zwischen drei Farbtöne (grün - orange - rot) vermittelt werden.


Für den Einsatz in Bereichen mit wenig Tageslicht (z.B. Arbeiten unter Tage), kann das Feld mit zwei integrierten seitlichen Leuchten geliefert werden. Die Fernbedienung IK2 verfügt über maximal 8 LEDs.

Die Integration von Leuchten ist in diesem Fall nicht möglich. Sowohl das Design der Maske als auch die Anzahl und Anordnung der LEDs können in allen Geräten vollständig an die konkreten Erfordernisse des Kunden angepasst werden.

Die Integration der LED-Felder in die IKUSI-Geräte ermöglicht somit mehr potenzielle Anzeigeformate und verbessert den Anpassungsgrad an konkrete Erfordernisse und die Benutzerfreundlichkeit der Informationsanzeige.

Darüber hinaus bietet IKUSI eine breite Palette von Funkfernsteuerungen, die speziell für die Anforderungen aller Art von Fahrzeugen, Kranen und Maschinen ausgelegt sind, die im Bergbau zum Einsatz kommen.

 NEQ & MT-Cranes - Steuerungstechnik, Schwenk- und Laufkrane aus Österreich

BEI FRAGEN KÖNNEN SIE UNS GERNE TELEFONISCH ODER PER MAIL KONTAKTIEREN.
Wir beraten Sie gerne!

Adresse

Sportstraße 1, 4650 Edt bei Lambach

kONTAKT

Terminvereinbarung

Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung.

Telefon:  0043 7245 20599

Fax: 0043 7245 20599 19

 office@neq-cranes.at

Bürozeiten: Mo - Fr: 08:00 bis 17:00